Über mich.

Erfahrung.
Kompetenz.
Begeisterung.

Trennungsprozesse kultivieren. 

Würde, Fairness und Vertrauen in der Umsetzung wirken verbindend und lösen Dankbarkeit aus.

Unternehmensziele, Personalabbau, Führung und emotionales Verhalten von Menschen am Arbeitsplatz und Mitarbeiterbindung begleiten mich seit Jahrzehnten. Die damit verbundenen Emotionen und Ängste auf Seiten des Unternehmens, des Managements und auf Mitarbeiterebene habe ich hautnah erfahren und erlebt. Die emotionalen und wirtschaftlichen Auswirkungen von Veränderungen und Trennungsprozessen in Unternehmen und bei Menschen kenne ich ganz genau.

Ich war Personalverantwortliche im Management, Beraterin und Vertraute. Über 5.000 Menschen habe ich individuell beraten, in ihrer Persönlichkeit gestärkt, sie gefördert und in neue Beschäftigungen gebracht.

Diese wertvollen Erfahrungen motivieren mich, Menschen und Unternehmen in beruflichen Trennungsprozessen ressourcenschonend, konfliktvermeidend und nachhaltig zu unterstützen.

Erfahrung. Kompetenz. Begeisterung.

Screenshot 2019-08-21 15.51.12
Screenshot 2019-08-21 15.18.29
Screenshot 2019-08-21 15.56.04 - copy
Screenshot 2019-08-21 15.28.45

Ich stehe zu und für Menschen, Werte und Würde innerhalb des Unternehmens im Trennungsprozess. 
Meine Arbeit ist geprägt von Herz und Verstand. 

VERÄNDERUNG BRAUCHT SICHERHEIT.

Seit 1999 beobachte ich, wie sich Unternehmen, Führungskräfte und Menschen im Unternehmen in persönlichen und beruflichen Veränderungssituationen verhalten und welche Interessen und Bedürfnisse dabei eine Rolle spielen. Ich arbeite mit der Erfahrung meiner Beratungspraxis eng mit den Unternehmen und Menschen zusammen und begleite sie in den unterschiedlichen Phasen ihres beruflichen Wirkens und Werdens. Die Motive und Entwicklungen wie Unternehmen Trennungen sinnvoll und schadlos gestalten können, begründen im Wesentlichen die Motivation meiner Beratung. So können Potenziale voll ausgeschöpft werden und eine wirkungsvolle wertschöpfende Zusammenarbeit mit dem Management und den Menschen realisiert werden. 

Trennung und Veränderung gehören zum Wertschöpfungsprozess im Unternehmen genauso dazu wie zur Weiterentwicklung jedes Einzelnen. 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, erklären Sie Ihr Einverständnis damit.